+++   Besuch Partnergemeinde Corpeau  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Denkmäler Niederwallmenach

Einzeldenkmäler:

  • Borngasse 3: stattliches Fachwerkhaus, teilweise massiv, Mansarddach, spätes 18. Jahrhundert

  • Borngasse 5: Wohnhaus, teilweise verputzt und verschiefert, Zierfachwerk, 18. Jahrhundert

  • Borngasse 7: Fachwerkhaus, verputzt, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Borngasse 8: Fachwerkhaus, teilweise verputzt, 18. Jahrhundert, Zierverschieferung von 1906, Haustür und Freitreppe, um 1900

  • Borngasse 11: Fachwerkhaus, verputzt und mit Zierverschieferung, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Lindenstraße: gusseiserner Ventilbrunnen, Ende des 19. Jahrhunderts

  • Lindenstraße 8: Fachwerkhaus, verputzt, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Lindenstraße 10a: Evangelische Pfarrkirche; dreiachsiger Saalbau, 1717–19

  • (bei) Schäfergasse 2: gusseiserner Pumpbrunnen, zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts

  • Schäfergasse 8: Fachwerkhaus, verputzt und verschiefert, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Taunusstraße 2: Fachwerkhaus, verputzt, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert, Gesamtanlage mit Scheune und Stall

  • Weiseler Straße 1/2: Fachwerkhaus, verputzt und verkleidet, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Weiseler Straße 7: Fachwerkhaus, verputzt, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert

  • Weiseler Straße 8: Fachwerkhaus, verputzt, Mansarddach, wohl aus dem 18. Jahrhundert

  • Weiseler Straße 11: Fachwerkhaus, verputzt und verschiefert, wohl aus dem 17. oder 18. Jahrhundert